Evangelische Kirche im Herzen des Ruhrgebiets

Hier erfahren Sie (fast) alles über die Gemeinden und die Fachdienste der Evangelischen Kirche in Herne, Wanne-Eickel und Castrop-Rauxel. Sie finden Ansprechpersonen, aktuelle Nachrichten und Informationen zu Amtshandlungen wie Taufe, kirchliche Trauung oder Bestattung.

 

Ökumenischen Gottesdienst im Auto feiern

Am Sonntag, 16. August, treffen sich katholische und evangelische Christen zum Gottesdienst – nicht in der Kirche, sondern im Autokino. Um 18 Uhr geht’s los auf dem Parkplatz vor der Eissporthalle am Gysenberg. Neben der Übertragung auf eine große Leinwand gibt es Livemusik und gemeinsamen Gesang. Wer teilnehmen möchte, muss ein Auto registrieren. Weitere Informationen zum Gottesdienst und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es HIER.

 

Online-Chats kein Ersatz für Begegnungen

In loser Reihe fragen wir verschiedene Menschen nach ihrer Meinung zu Corona, den Maßnahmen und den Folgen. Zuletzt hat Friedhelm Libuschewski Stellung genommen. Libuschewski ist Geschäftsführer der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Herne. Wir wollten von ihm wissen, wie sich die Corona-Krise auf das Leben von jungen Menschen auswirkt.

Unsere Kirche: Herr Libuschewski, Sie haben schnell und kreativ auf die Maßnahmen und damit verbundenen Schließungen der Jugendeinrichtungen reagiert und sind mit ihren Angeboten ins World Wide Web umgezogen. „Wir sind nicht weg, wir sind nur woanders…“ lautet das Motto. Wie wurden die Angebote von den Jugendlichen angenommen?
Libuschewski: Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten waren wir überrascht, wie schnell das digitale Angebot von den Kindern und Jugendlichen angenommen wurde. Im „digitalen-juenger-Jugendzentrum“ tummelten sich nachmittags und abends rund 40-60 Jugendliche aus unterschiedlichen Jugendzentren wie dem HOT, dem Lighthouse, Meeting-Point, Café Frosch oder dem CVJM. Schnell hatten wir über 100 angemeldete Besucher*innen, die die Hausaufgabenhilfe in Anspruch nahmen, miteinander spielten, redeten und Musik hörten.

UK: Was hat sich durch die Verlagerung ins Digitale markant verändert? Gibt es etwas, das auch nach Corona unbedingt beibehalten werden sollte?
Libuschewski: Persönliche Beziehungen sind an vielen Stellen verloren gegangen und junge Menschen haben dadurch die Einsamkeit kennen gelernt, ein Stück „zuhause-sein“ und damit Geborgenheit in den Jugendzentren verloren. Es zeigte sich, dass das digitale Miteinander zwar zur Zeit des Lockdowns ein guter Ersatz war, die persönliche Begegnung, das Gespräch face-to-face, das vertrauensvolle Gegenüber aber nicht ersetzten konnte.
Nach der „Öffnung der Jugendzentren“ ab Ende Mai haben wir das Digitale nicht auf null gefahren und werden es in kleiner Form beibehalten, weil es innovative Arbeit und ein Stück Netzwerkarbeit unter den evangelischen Jugendzentren war, und wir darüber auch für die Jugendlichen erreichbar bleiben, die gerade nicht ins Jugendzentrum kommen können.

UK: Was sollte die Gesellschaft aus der Corona-Krise lernen? Gibt es aus Ihrer Sicht etwas, das sich nachhaltig ändern muss – im Verhalten jedes Einzelnen aber auch gesellschaftlich?
Libuschewski: Persönliche Beziehungen, Familie und Freundschaften sollten mehr gepflegt werden, da diese auch durch schwierige Zeiten tragen. Meines Erachtens müssen wir auch lernen, mehr Rücksicht auf die schwachen Glieder unserer Gesellschaft zu nehmen, eigene Wünsche und Bedürfnisse auch mal zurückzustellen und gegebenenfalls auch einmal zu verzichten. Ich meine, wir müssen gerade jetzt darauf achten, die erzielten Erfolge gegen die Pandemie nicht durch Leichtsinn wieder aufs Spiel zu setzen. 

 

Arno Wittekind bewirbt sich um Superintendentenamt

HIER stellt Arno Wittekind sich selbst vor; HIER beantwortet er die Fragen der Redaktion.

Tipps & Termine

<

August
2020

>

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

 

 

 

 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Trauerspaziergang in Sodingen

12.08.2020 17:00 - 18:00 Uhr

Die Idee des Ambulanten Hospizdienstes, in der Nach-Corona-Zeit monatlich zu Trauerspaziergängen einzuladen, hat sich bewähr [...]

Details anzeigen

13

14

15

Konzert für Orgel und Saxophon in der Kreuzkirche

15.08.2020 18:00 - 19:30 Uhr

Details anzeigen

16

Ökumenischer Gottesdienst: Kirche im Auto

16.08.2020 18:00 - 19:00 Uhr

Am Sonntag, 16. August, treffen sich katholische und evangelische Christen zum Gottesdienst – nicht in der Kirche, sondern i [...]

Details anzeigen

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Soziale Medien