Petrus-Kirchengemeinde trauert um Pfarrer Multhaupt

Hans-Joachim Multhaupt, Pfarrer in Herne-Süd von 1969 bis 1995, wurde am 4. April auf den evangelischen Gemeindefriedhof in Dortmund Brackel beerdigt. FOTO: PRIVAT

DORTMUND – Hans-Joachim Multhaupt, früherer Pfarrer in Herne-Süd, ist am 26. März an seinem Altersruhesitz in Dortmund-Brackel im Alter von 84 Jahren verstorben. Der gebürtige Dortmunder war von 1968 bis 1995 Pfarrer des Südbezirkes, zunächst in der Kirchengemeinde Dreifaltigkeit, später in der Luther-Kirchengemeinde. Nach dem Brand des Lutherhauses im Jahr 1969 setzte er sich für den Neubau des Luther-Kindergartens ein, später für den Erweiterungsbau des Lutherhauses.

Seine Predigten und Andachten waren geprägt von einer tiefen Glaubensüberzeugung, die auch im Ruhestand für ihn wegweisend war. Der christliche Glaube war für ihn tragende Kraft. Viele Gemeindeglieder erinnern sich an ihn als einen treuen Pfarrer, der gemeinsam mit seiner Frau Evemarie Multhaupt der Gemeinde über 25 Jahre gedient hat. Die Petrusgemeinde trauert um Hans-Joachim Multhaupt und weiß sich seiner Frau und seinen Kindern mit ihren Familien in der österlichen Hoffnung verbunden, dass der Tod uns von der Liebe Gottes nicht trennen kann. HHB